Gerhard Graf -  Malarz europejskich miast

Wrocław, Ostrów Tumski / Dominsel Breslau, ca. 1927,
farba olejna na płótnie, 60 x 70, podpisana, WVZ 0358

Stadtansichten bildeten sein Leben lang die bevorzugten Motive für Gerhard Graf. Im Gegensatz zu vielen anderen Künstlern seiner Zeit war Gerhard Graf als Kunsterzieher an einem Gymnasium in einer guten wirtschaftlichen Situation. Das ermöglichte ihm zahllose Reisen durch fast alle Länder Europas und (1927) in die USA. So entstand ein wohl einmaliges Panorama von Stadtansichten fast aller bedeutenden Städte Europas mit ihren jeweiligen Sehenswürdigkeiten.

 

Grafs Städte-Ansichten haben neben ihrem künstlerischen Wert auch einen hohen dokumentarischen Wert. Sie zeigen uns die von den Zerstörungen des 2. Weltkrieges noch unberührten Städte. Das macht sie zu wichtigen Zeugen in dem Ringen vieler Städte um die Wiedergewinnung ihrer historischen Gestalt. In Polen sind dafür Breslau und Danzig wichtige Beispiele, oder in Deutschland Berlin und Potsdam.


______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zdjęcia miasta Gerharda Grafa

(Aby uzyskać więcej informacji: proszę kliknąć tutaj.)                                                                                                                                                                                (WVZ = Katalog utworów/Werkverzeichnis)