Aktuelles

___________________________________________________________________________________________________________________________________

- Museum der Havelländischen Malerkolonie erhält große Gerhard-Graf-Sammlung  -

___________________________________________________________________________________________________________________________________

(Stand 2022-03-12)

Ein privater Kunstsammler aus Brandenburg hat eine der größten Sammlungen von Werken Gerhard Grafs erworben und sie dem Museum der Havelländischen Malerkolonie in Schwielowsee-Ferch als Dauerleihgabe überlassen.

 

Die Sammlung umfasst insgesamt 44 Werke, die einen sehr guten repräsentativen Querschnitt durch das Schaffen Gerhard Grafs darstellen.

 

Gerhard Graf ist einer der führenden Vertreter des gemäßigten deutschen Impressionismus des 20. Jahrhunderts, dessen Hauptschaffensperiode zwischen 1925 und 1939 lag. Aus dieser Zeit stammen die  - teilweise datierten - Werke.

 

Das Museum wird die Werke regelmäßig in seinen Ausstellungen zeigen und ist auch bereit, sie anderen Ausstellern auszuleihen (Kontakt: https://www.havellaendische-malerkolonie.de/cms/zeigeBereich/31/kontakt.html).

 

Nachstehend sehen Sie Beispiele aus der Sammlung.

 

 

 

Berlin - Das Große Fenster an der Havel VI, Öl auf Leinwand, 60 x 80 cm, u. r. sign., gerahmt (WVZ Nr. 0502)

 




Beispiele aus der Sammlung

Mehr Informationen und Vergrößerung der Bilder durch Anklicken

________________________________________________________________________________________________________________________________